top of page

Produktionsimpressionen und Produktebilder von Balu's Glace Manufaktur


Ende Februar hatte ich das Vergnügen, Claudio in seiner Manufaktur für Glace und Meringues zu besuchen und ihm bei seiner Arbeit über die Schulter zu schauen. Schritt für Schritt durfte ich die Produktion von Balu's Glace mit meiner Kamera begleiten. Wir trafen uns am Nachmittag bei Claudio in Ammerswil, wo er sofort mit den Vorbereitungen begann. Zuerst wurden die Zutaten abgewogen, gemessen und erhitzt. Alles wurde sorgfältig kontrolliert, sowohl mit der Waage als auch mit dem Thermometer. Claudio verwendet für seine Glace ausschliesslich die besten, regionalen Zutaten! Das Sortiment ist äusserst vielfältig und abwechslungsreich: Von Schokolade-Ingwer über Zwetschgen-Zimt bis hin zu Mohn, Aprikose-Lavendel oder White Socks Dry Gin bietet er eine Vielzahl aussergewöhnlicher Variationen an. Auf Wunsch kreiert Claudio auch individuelle Sorten und organisiert Degustationen sowie Team-Events rund um das Thema Glace und Meringues.




Nach den Vorbereitungen übernahm kurzzeitig die Glacemaschine von "Kälte Rudi" die Arbeit und kühlte die Zutaten auf die benötigte Temperatur herunter, während sie zu einer köstlichen, cremigen Glacemasse verrührt würden. Claudio füllte diese dann in die Portionsförmchen ab und überprüfte mit der Waage, ob alle ausreichend gefüllt wurden. Nach dem Abfüllen wurden die einzelnen Portionen noch einmal schockgefroren und waren dann bereit für den Verkauf und den Genuss.


Nach den Produktionsfotos widmeten wir uns der Erstellung von Produktbildern für die einzelnen Glace Sorten. Wir benötigten stimmungsvolle Bilder für die neue Webseite, die Lust aufs Degustieren machen. Dafür habe ich verschiedene Untergründe sowie Fotohintergründe mitgebracht. Der wasserfeste Untergrund wurde auf dem Arbeitstisch ausgelegt, der Hintergrund am Stativ montiert, und die Leuchten wurden positioniert. Wir experimentierten mit verschiedenen Accessoires wie Schalen, Löffeln, Früchten und weiteren Zutaten und entwickelten für jede Sorte ein eigenes Konzept. Die Bilder sollten einheitlich sein, aber dennoch individuell die verschiedenen Geschmacksrichtungen repräsentieren. Für Produktbilder ist ein Auge fürs Detail entscheidend, um bei jedem einzelnen Produkt bzw. Bild das Optimum herauszuholen.



Für mich als aussenstehende Person, ohne vorherige Erfahrung in der Glace-Herstellung, war es äusserst spannend und lehrreich, die gesamten Abläufe mitzuverfolgen. Es war offensichtlich, dass Claudio mit Leidenschaft bei der Arbeit war und grossen Wert auf die Zufriedenheit seiner Kunden sowie auf Qualität legt. Ich kann Balu's Manufaktur nur empfehlen! Übrigens sind meine Favoriten Honig-Joghurt und Kaffee... 😉



18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Pixelprojekte: Fotografie & Text von Steffi Tschannen

bottom of page